Samstag, 2. November 2013

Glitter Animals, Popsicles And Cold Porcelain


Hello again,
I hope you all had an great halloween and holiday. :)
I've made my last entry some time ago, but today I want to show you some new things. I was a little bit lazy and instead of modelling something, I continued working at my shop. But in the next time I want to work more with my Fimo.

I finished some ice cream charms which I've made some weeks ago and I think, they look really realistic and delicious. I want to eat them... ;)
Of course I've also made some new figurines - a panda, a light pink bear and a cabochon setting with a light purple bunny. You can't see it on the picture, but after a long, long time I've opened and used my glitter and shiny clays. In another post I've wrote that I don't know, for which project I should use the special colors. Originally I wanted to use them for chibi dresses, but the shimmering pets are just great and I like them. Next week I'll make a new craft update for Youtube and maybe you can see the glitter parts better in the video.
I also made a whole bunch of little plates with my artist name on them. In the future I want to put them on all my jewelery parts, so that nobody can sell my stuff under a other name, or say he made it by himself.

 Today I've made my first cold porcelain, because I search cheap alternatives to air dry clays and polymer clays, also I like it to try out some new stuff.  
The porcelain paste feels great, maybe a little oily, but I like the consistency. I think, it's good to work with, if my mixture is okay. ;)
Tomorrow I want to make my first attempts. I will see what I make, but I guess, I
will make some easy stuff to test.
When the mass has become good and after some tests, I want to try some other mixtures and maybe I'll sell it in my shop next year.

In the next days I continue making animal figures. Maybe I also start to make new chibis, I'll see.
See you next time! ❤

PS: Don't wonder about the face on my wrapped paste. I was bored and played a bit with my picture editor. :D
  
Hallo mal wieder,
ich hoffe, ihr alle hattet ein schönes Halloween und einen schönen Feiertag. :)
Mein letzter Eintrag ist nun schon ein Weilchen her, aber heute zeige ich euch wieder einmal ein paar neue Sachen. Ich war leider ein bisschen faul und anstatt zu Modellieren, habe ich an meinem Shop weitergearbeitet. Aber in nächster Zeit möchte ich wieder mehr mit meinem Fimo arbeiten.

Ich habe ein paar Eis-Charms fertig gemacht, welche ich vor einigen Wochen angefangen habe und ich finde, dass sie wirklich realistisch und köstlich aussehen. Ich könnte sie glatt essen... ;)
Natürlich habe ich auch wieder ein paar neue Figuren gemacht - einen Pandabären, einen hell rosa Bären und eine Cabochon Fassung mit einem hell lila Häschen. Ihr könnt es auf den Bildern vermutlich nicht sehen, aber nach langer, langer Zeit, habe ich nun endlich mal meine glitzernden und schimmernden Clays geöffnet. In einem anderen Post erwähnte ich einmal, dass ich nicht so recht wüsste, wofür ich diese speziellen Farben benutzen könnte. Ursprünglich wollte ich aus ihnen Kleider für Chibis machen, aber diese glitzernden Tiere sehen einfach super aus und ich mag sie wirklich gern. Nächste Woche werde ich ein neues Craft Update für Youtube drehen, und vielleicht könnt ihr in dem Video die Glitzerteile besser erkennen.
Zusätzlich, zu den Sachen oben, habe ich eine Menge an Platten gemacht, auf welchen mein Künstlername zu sehen ist. In Zukunft werde ich an all meine Schmuckstücke ein solches Schild befestigen, sodass niemand meine Sachen unter anderem Namen verkaufen oder als eigens hergestellte Schmuckstücke ausgeben kann.

Heute habe ich meinen ersten Klumpen kaltes Porzellan gemacht, denn ich bin immerzu auf der Suche nach günstigen Alternativen zu Air Dry Clays und Polymer Clays, außerdem probiere ich gerne neue Dinge aus.
Die Porzellan-Paste fühlt sich toll an, ein bisschen ölig und glitschig vielleicht, aber die Konsistenz ist super! Ich denke, man kann sehr gut damit Arbeiten, vorausgesetzt natürlich, meine Mischung ist okay. ;)
Morgen werde ich meine ersten Versuche wagen, mal sehen, wie es wird und was dabei herauskommt. Ich denke, zu Anfang mache ich erst einmal ein paar einfache Dinge, um zu sehen, wie es Trocknet.
Wenn die Masse gut geworden ist und nach einigen Experimenten, werde ich noch ein paar andere Mixturen versuchen und vielleicht werde ich die Masse auch nächstes Jahr in meinen Shop stellen.

In den nächsten Tagen werde ich weiterhin Tier-Figuren herstellen. Vielleicht mache ich auch wieder ein paar neue Chibis, mal schauen.
Bis zum nächsten Mal! ❤

PS: Wundert euch nicht über das Gesicht auf meiner eingepackten Paste. Mir war langweilig und ich habe ein bisschen mit meinem Foto-Programm rumgespielt. :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

EVE - Wall-E