Samstag, 20. Dezember 2014

Cookie House And Memo Holders For Christmas

Hello together, here is some of the christmas stuff which I've made - two memo holders and a cookie house.

For the snowman memo holder I used different clays and resin. The inner of the glass is just simple and similar to my halloween sundae memo holder. On the ground of the glass I've glued a tree and a little thing which should look like a strawberry santa but I've failed so hard. xD
At first I wanted to fill the glass with some other stuff too (a small penguin, gift packages or something like that), but the resin caused a magnifying glass effect and everything seems much lager as it really is. So I just filled some fake snow in and didn't add more decorations. It looks a bit empty and boring now, but it's okay I guess.
On the top I've made a big snowman with a hat and a ribbon. Originally I wanted to make a snowman with ice cream scoops, fruits and candies, but I was too lazy to make all the decoration stuff. Maybe I'll make the candy snowman sundae next year. ^^

I've also made a big cupcake memo holder with a small santa, reindeer and christmas tree on it. I've also added some chocolate glaze, whipped cream and sprinkles.
It was really hard for me to make these small figurines out of air dry clay. I think, I'm not good in making figurines, but it's a lot easier to make it with polymer clay as with air dry clay. Air dry clay dries so fast... But although it was not easy, it have made a lot of fun and I think, the results looks good - not spectacular, but quite cute. ^^
I think about, if I should add a red ribbon around the cupcake paper, because it looks a bit empty and boring. I will see.

Then I've also made a small cookie house. I think, it's okay... but I'm not really happy with it. I don't know what I should think about it. The idea and the decorations are cute but the walls have become too yellowish and the white cream/glaze was too thin. I've also made the walls too thin, so it's easy to damage them. Well, for the next time I know, what I could do better. ^^

Oh my, soon it's christmas and new year too! Time have passed so fast and because my dog often felt sick in the last time (this is why I was so unmotivated), I couldn't realise all my ideas for christmas. But maybe I'll felt some snowmans in the next days and I also need to finish a christmas bag charm. I hope I can also make an tutorial about the felt snowmans. But this month, I will make a longer break and instead of the modelling and felting, I will finish my shop.

See you next time. Bye!




Hallo zusammen, hier sind einige der Weihnachtssachen, welche ich gemacht habe – zwei Notizhalter und ein Knusperhaus.

Für den Schneemann-Notizhalter habe ich verschiedene Modelliermassen und Gießharz benutzt. Das Innere des Glases ist ganz schlicht gehalten und meinem Halloween-Eisbecher sehr ähnlich. Am Grund des Bechers habe ich einen Tannenbaum und ein kleines Ding geklebt, welches aussehen soll, wie ein Erdbeer-Nikolaus, aber ich habe total versagt. xD
Zu Anfang wollte ich das Glas noch mit weiteren Sachen füllen (mit einem kleinen Pinguin, Geschenkboxen und so etwas in der Art), aber durch das Resin entsteht ein Lupeneffekt und alles wirkt viel größer, als es tatsächlich ist. Deswegen habe ich nur noch ein bisschen Kunstschnee hinzugefügt und keine weiteren Dekorationen benutzt. Es sieht zwar nun ein bisschen leer und langweilig aus, aber das ist schon okay so, finde ich.
Oben drauf habe ich einen großen Schneemann mit Hut und Schleife gemacht. Ursprünglich wollte ich den Schneemann aus Eiskugeln formen und mit Früchten und Süßigkeiten dekorieren, aber ich war zu faul, die ganzen Dekoteile zu machen. Vielleicht versuche ich den Schneemann-Eisbecher nächstes Jahr. ^^

Diesen großen Cupcake-Notizhalter habe ich auch noch gemacht, und oben drauf sind ein kleiner Nikolaus, ein Rentier und ein Tannenbaum. Außerdem noch Schokoladenüberzug und Schlagsahne mit bunten Zuckerstreuseln.
Es war sehr schwer für mich, diese kleinen Figuren aus Air Dry Clay zu machen. Ich denke, ich bin nicht gerade gut darin, Figuren zu machen, aber mit Polymer Clay geht es viel einfacher, als mit Air Dry Clay. Air Dry Clay trocknet so schnell... Aber obwohl es nicht leicht war, hat es doch viel Spaß gemacht und ich denke, die Ergebnisse sind auch gut geworden – nicht spektakulär, aber ganz süß. ^^
Ich überlege, ob ich rund um das Cupcake-Förmchen noch eine Schleife binden soll, denn irgendwie wirkt das alles noch ein bisschen leer und fad. Mal gucken.

Dann habe ich noch ein kleines Knsuperhäuschen gemacht. Ich denke, es ist okay geworden, aber ich bin nicht so wirklich glücklich damit. Ich weiß einfach nicht, was ich davon halten soll. Die Idee und die Dekorationen sind ganz süß, aber die Wände sind mir zu gelblich geworden und die weiße Glasur war einfach zu dünnflüssig. Außerdem habe ich die Wände viel zu dünn gemacht, weswegen sie einfach zu zerbrechen sind. Na ja, für das nächste Mal weiß ich, was ich besser machen könnte. ^^

Oh man, nicht mehr lange und wir haben Weihnachten und Neujahr! Die Zeit geht so schnell um und weil mein Hund in letzter Zeit so oft krank war (das ist auch der Grund, wieso ich so unmotiviert bin/war), konnte ich gar nicht all meine Ideen für Weihnachten umsetzen. Aber vielleicht filze ich in den nächsten Tagen noch ein paar Schneemänner und ich wollte noch einen Taschenanhänger für Weihnachten fertig machen. Ich hoffe, ich schaffe es noch, zu den Filzschneemännern ein Tutorial zu machen. Aber diesen Monat wollte ich eine längere Auszeit vom Basteln nehmen und statt zu modellieren oder zu filzen, wollte ich eeeeendlich mal meinen Shop fertig machen.

Wir lesen uns bald wieder. Bye!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

EVE - Wall-E